Schneeleopard (Panthera uncia)

Erste Bilder von Mohan:

Junge Kailash (2010):

Junger Mohan (2012):

Junger Mohan

 

 

 

Der Schneeleopard, oder Irbis, lebt in extremen Höhen von bis zu 5600 Metern über Meer. In diesen Zonen ist er vor allem im Winter auf sein langhaariges Fell mit dichter Unterwolle (als Schutz gegen die Tiefsttemperaturen) und die speziell breiten Pfoten (gegen das Einsinken im Tiefschnee) angewiesen. Da in seinem Lebensraum relativ wenig Beutetiere leben, kann sein Revier weit über 100km2 gross sein. Der Irbis schleicht seine Beute bis auf die letzten Meter an und überrascht sie dann mit einem mächtigen Satz: Als Weitspringerin schafft die Grosskatze bis zu 16 Meter, wobei ihr der Schwanz beim Gleichgewichthalten hilft.

Quelle